Naturwissenschaft und Technik (NwT)

NWT Kongress

In Klasse 8 kann am WBG zwischen Latein und NwT (Naturwissenschaft und Technik) als vierstündiges Kernfach gewählt werden. In NwT werden die Naturwissenschaften (Geologie, Erdkunde, Biologie, Physik und Chemie) fächerübergreifend unterrichtet und die Technik als Anwendung vermittelt. Wir unterrichten NwT modulartig. Jedes Trimester (Dritteljahr) wechseln die leitende Naturwissenschaft und der unterrichtende Lehrer.

Derzeit wird NwT noch nicht in der Kursstufe unterrichtet. Es besteht jedoch die Möglichkeit, an dem Seminarkurs SIA (Schüler-Ingenieur-Akademie) teilzunehmen. 

Jedes Jahr nehmen wir an dem Trinationalen NwT-Kongress teil. Biligual stellen vier Schüler und ein Lehrer ein NwT-Projekt vor dem deutsch-französisch-schweizerischem Puplikum vor.

Körper und Ernährung (Klasse 8)

Die Schülerinnen und Schüler führen verschiedene Experimente zum Thema Lebensmittel (Untersuchung auf Nähr-, Zusatz- und Konservierungsstoffe) sowie zum Thema Seifen, Pflanzenöle und Kosmetik durch. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der menschliche Körper, der unter biomechanischen Aspekten betrachtet wird (z.B. Schall und Lärm, Licht und Farbe, Kamera und Auge).

Bewegung (Klasse 8)

Ein Schwerpunkt ist der menschliche Bewegugnsapperat. Als technische Umsetzung wird ein Mausefallenauto konstruiert.

Halbleiterphysik und Holzbearbeitung (Klasse 9)

Anhand von einfachen Transistorschaltungen werden die Funktionsweise und die physikalischen Grundlagen unterschiedlicher halbleitender Bauteile vermittelt, die in jedem modernen elektronischen Gerät (IPhone, Computer, ...) eingebaut sind.
Ebenfalls wird eine Lampe aus Holz mit einer einfachen Leuchtdiodenschaltung gebaut. Bei der Holzbearbeitung lernen die Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht den Umgang mit einer Ständerbohrmaschine, einer Dekupiersäge und einer Stichsäge. Nach einer kurzen Einweisung dürfen sie selbständig den Elektroschrauber und die Heißklebepistole anwenden.

Elektroschraubers
Mikrocontroller
Dekupiersäge
Standbohrmaschine
Heißklebepistole
Standbohrmaschine
Mikroströmen
Lampen
Protokoll

Mikrocontroller Arduino

Wir programmieren den Mikrocontroller Arduino mit einer einfachen Sprache.Erst weren einfache Steuerungen von LEDs verwendet, dann werden Sensoren wie LDR und NTC angeschlossen. Zum Schluss wird er Töne rezeugen und ein Auto steuern. 

Alternative Energien (Klasse 9)

Es werden Modelle von Sonnenkollektoren und Windgeneratoren gebaut. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien und die physikalischen Grundlagen von Solarzellen und Energieumwandlungen.

Programmierung einer Fertigungsstraße (Klasse 10)

Die Fertigungsstraße aus drei Teilen (Stapellager, Förderband und Handling) von FESTO wird mit SIM-Fluid programmiert. Ähnlichen Sprachen werden auch Fertigungsstraßen in der Industrie (Auto, Lebensmittel,...) verwendet. Mit Magnetventilen werden pneumatische Zylinder gesteuert. Hierzu gibt es auf Youtube folgenden Film, der allerdings nicht von uns gedreht wurde. Bei der Anschaffung unterstützte uns der Elternbeirat und der Förderverein.