Schulsozialarbeiterin

Hallo, ich bin Valerie Eininger und seit Anfang Januar 2017 Schulsozialarbeiterin am Wagenburg-Gymnasium.
Zu den Zielen der Schulsozialarbeit gehört es, die Schülerinnen und Schüler darin zu stärken, ihr Leben eigenständig zu gestalten und sich zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit entwickeln zu können. Die Hauptzielgruppe meiner Arbeit sind die Schülerinnen und Schüler, für die ich immer ein offenes Ohr habe. Ich nehme ihre Anliegen ernst – egal, um was es geht.
Außerdem biete ich den Schülerinnen und Schülern eine persönliche Beratung für individuelle Problemlagen an. Dieses Angebot ist freiwillig und zudem unterliege ich der Schweigepflicht.
Auch für Eltern und Lehrkräfte habe ich immer ein offenes Ohr. Falls Beratungs- und Unterstützungsbedarf besteht, versuche ich ein passendes Hilfsangebot zu vermitteln.
Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte und die Arbeit mit Schulklassen gehören auch zu meiner Arbeit, z.B. in den Bereichen Prävention oder Stressbewältigung. Mit dazu gehören in der Schulsozialarbeit auch offene Angebote und Vernetzungsarbeit – sowohl innerhalb der Schulgemeinde, als auch im Stadtteil. Meine Aufgaben an der Schule sind also sehr zahlreich und unterschiedlich. Genau das macht es für mich aber auch so interessant und spannend.
Meine Sprechzeiten sind:
Montag     9:00 - 14:00 Uhr
Dienstag   9:00 - 14:00 Uhr
Mittwochs 9:00 - 14:00 Uhr 
Termine nach Vereinbarung.
Ihr findet mich im Raum 234 und ich bin erreichbar unter:
Handy: 0163 1823022
Email: v.eininger(at)wagenburg-gymnasium.de
Ich freue mich auf eine gemeinsame Zeit im Wagenburg-Gymnasium und auf alle, die ich hier kennen lerne!

Übersicht Beratungsstellen

Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene Beratungsstellen, die sich mit den Themen Mobbing, Lernschwierigkeiten, Erziehung und Familie sowie finanziellen Sorgen befassen: Übersicht Beratungsstellen