Konzert

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Akteuren von diesem wunderschönen Weihnachtskonzert bedanken. Hier ganz besonders bei Enrico Trummer der den Chor so hingebungsvoll geleitet hat, bei dem Chor und den Singklassen, die mit so viel Freude gesungen haben, bei den Schauspielern von der "Weihnachtsgeschichte am Bahnhof" sowie den Lehrerinnen, die das Stück mit ihnen einstudiert haben, bei den Religionslehrerinnen, bei den Schülerinnen, die die Fürbitten und Impulse gesprochen haben und bei Victoria, die für Spenden für das Waisenhaus im Nordirak geworben hat.
Durch Anklicken, sind die Bilderin voller Auflösung zu sehen.
Ich wünsche Euch und Ihnen eine gesegnete Weichnachtszeit und ein guten Start ins neue Jahr.
                                                                         Axel Nothardt

Spende für Hêlîna Sêwîya – Waisenhaus im Irak

Victoria (K1) stellte als Schülersprecherin die Bestimmung der Weihnachtsspende vor. 505 Euro kommen der Fachschaft Musik zu Gute.  605 Euro ging an das Waisenhaus Vogelnest:
Im „Vogelnest“ in Shekhan im Nordirak leben zurzeit 39 Kinder. Ihre Väter wurden vom IS hingerichtet, ihre Mütter als Sexsklavinnen entführt. Sie werden verfolgt, weil sie Eziden sind. Angehörige einer Glaubensgemeinschaft, die weltweit nur etwa 900.000 Anhänger hat.
Im Vogelnest, im Kurdischen „Hêlîna Sêwîya“, werden die 39 Kinder nun von neun Witwen aufgezogen, die, ebenfalls durch den IS, ihre Männer verloren haben. Mit pädagogischer Unterstützung und tatkräftiger Hilfe aus Deutschland ist es das Ziel, diese Kinder zu gesunden und starken Erwachsenen heranzuziehen, ihnen Schulbildung zu ermöglichen und ihnen zu helfen, in den familienähnlichen Bedingungen die traumatischen Erlebnisse ihrer Vergangenheit besser verarbeiten zu können. Dieses Konzept, das auch die emotionalen Bedürfnisse der Kinder nicht außer Acht lässt, ist im Irak bisher einzigartig und – sehr erfolgreich. Während auf den ersten Bildern aus dem Jahre 2016 nur traurige Gesichter zu sehen waren, sieht man mittlerweile fröhliche Gesichter von Kindern, die im Vogelnest ein Zuhause gefunden haben und einfach nur Kind sein dürfen.

Bilder zum Konzert